Gemischte Chöre Frauenchöre Kinder- und Jugendchöre Pop und Gospel



Workshop C: Neue Pflanzen in Nordost.


Workshop zum Forum FrauenSingen 2017 mit Kristel Neitsov-Mauer, Hofheim

Neue Pflanzen in Nordost
Deutschsprachige Lieder in Frauenchorsätzen aus Estland


Seit der Reformation werden in Estland evangelische Kirchenlieder gesungen. Die Gesangbücher waren aber bis ins 20. Jahrhundert ohne Noten gedruckt, es wurde nur unter dem Titel vermerkt, auf welcher Weise das Lied gesungen werden sollte. Das verursachte eine Vielfalt von Melodienvarianten - volkstümliche Abwandlungen der gängigen Choräle.

Dieses Phänomen inspirierte einen der eigenartigsten Chorkomponisten Estlands, Cyrillus Kreek (1889-1962), diese Melodien aufzuschreiben, zu vergleichen und zu analysieren. Aus seiner Arbeit ist ein enormes Chorschaffen entstanden: ca. 640 Bearbeitungen geistlicher Volksweisen, darunter 443 für Frauenchor.

In Estland wurden und werden heute noch diese schönen Lieder, oft mit Melismen verziert, auf Estnisch gesungen. Da sie aber als Grundlage deutsche Choräle haben, kann man die Lieder eins-zu-eins auf Deutsch singen. Bekannte Kirchenlieder bekommen so eine ganz andere Form und Charakter.

Kristel Neitsov-Mauer